Wiedereröffnung Tennishalle

mit Abstands-und Hygienekonzept

 

Folgende Maßnahmen werden getroffen, um die Hygiene- und Abstandsregeln umzusetzen:

 

-        Aufstellen eines Plakats mit Hinweisen zu Hygiene und Abstandsregeln zum Tennis- und Badmintonbetrieb im Eingangsbereich der Tennishalle (s.u.)

 

-        Bereitstellung von Desinfektionsmitteln im Eingangsbereich zum Desinfizieren der Hände

 

-        Registrierung der Sport treibenden Personen mit Namen und Tel.nr. zur Nachverfolgung

 

-       Sperrung der Duschen, Umkleiden und des Vorraums

 

-       Offenlassen aller Innentüren (außer WC)

 

-        Zusätzlich zur normalen Reinigung Desinfektion aller glatten Flächen

 

-        Aufstellen von Seifenspendern und Verwendung von Einmal-Papierhandtüchern

 

 

 

 

 

Hinweise zu Hygiene- und Abstandsregeln zum Tennis- und Badmintonbetrieb in der Tennishalle:

 

 -      Desinfizieren Sie Ihre Hände nach dem Betreten und vor dem Verlassen der Tennishalle

 

-        Fassen Sie die Türgriffe nicht an. Alle Innentüren stehen offen (außer WC)

 

-        Wir stellen ausschließlich Seifen aus Hygienespendern sowie Einweg-Papierhandtücher zur Verfügung

 

-        Tragen Sie sich mit Namen und Telefonnummer in die bereitliegende Liste ein

 

-        Verzichten Sie auf Händeschütteln und „Abklatschen“ mit Ihrem Partner.

 

-        Halten Sie beim Betreten und Verlassen des Platzes, beim Seitenwechsel und in den Pausen durchgängig den erforderlichen Abstand von 1,5m ein

 

-        Die Spielerbänke werden ebenfalls mit genügend Abstand positioniert 

 

-        Kommen Sie schon in Sportkleidung zur Halle

 

-        Zuschauern ist es nicht erlaubt die Halle zu betreten.

 

-        Es ist nicht gestattet, nach dem Spielen den Vorraum zum „geselligen Beisammensein“ zu benutzen